FAQ:

Leider können wir kostenlose "Bürgertests" und "Wunsch-PCR-Abstriche" aus Kapazitätsgründen aktuell nicht anbieten.

Hier finden Sie die offiziellen Testzentren:

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg: wo kann ich mich testen lassen?

Wir freuen uns, dass Sie sich gegen den Covid Virus impfen oder boostern lassen wollen.

Aktuell impfen wir ausschließlich den mRNA Impfstoff von Biontech/Pfizer.

Hier können Sie sich bereits vorab informieren:
RKI -Informationsmaterial zum Impfen -Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff

Kommen Sie bitte persönlich in unserer Praxis vorbei und bringen Sie Ihre Krankenversicherungskarte mit. Hier erhalten Sie das praxisspezifische Einwilligungsformular. Nach Unterschrift erhalten Sie, je nach Auslastung und Impfstoffverfügbarkeit, direkt einen Impftermin ODER werden in unsere Warteliste aufgenommen. Über den Termin werden Sie telefonisch informiert.

Bis auf Weiteres bitten wir Sie um Telefon-Kontakt ( 07354/934567).

Die Arzthelferinnen dürfen nur Medikamente, aus Ihrer bestehenden Medikation auszustellen.

Alle anderen müssen mit einem Arzt besprochen werden, ggf. auch bei einem Termin. 

Die Arzthelferinnen telefonieren bereits über zwei Leitungen und versuchen alle Ihre Fragen per Telefon zu beantworten. 

Aufgrund der hohen Anruferzahl (Fragen zum Thema Corona, Rezepte, Termine, Überweisungen etc.) ist das Telefon häufig belegt. 

Wir bitten Sie um Verständnis. 

Sehr gerne besprechen wir ihre selbst mitgebrachten Patientenverfügungsformulare oder erarbeiten gemeinsam eine von uns zur Verfügung gestellte Patientenverfügung. Wir bitten Sie hierfür einen Termin auszumachen.  Die Patientenverfügung kann auf Wunsch auch bei uns aufbewahrt werden. 

Bitte rufen sie unter der Nummer 116 117 an. Hier wird Ihnen weitergeholfen.

- 24 Stunden, 7 Tage die Woche

- Kostenlos, unverbindlich und diskret

- Keine lebensbedrohlichen Fälle/Notfälle

 (Rufnummer für Notfälle: 112)

- Keine Zahnärzte

Rufen Sie sofort die 112 an

116 117:

Der ärztliche Bereitschaftsdienst hilft Ihnen außerhalb der Sprechstundenzeiten bei Erkrankungen, mit denen Sie sonst in die Praxis gehen würden und deren Behandlung nicht bis zum nächsten Tag warten kann.

112:

In lebensbedrohliche Fällen alarmieren Sie bitte den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.